15.12.2018 - 19:28 Uhr HOME | NEWS | TOUREN | BILDER | DOWNLOADS | LINKS | GÄSTEBUCH | KONTAKT
DAS TEAM
DIE TOUR
BILDERGALERIE
 
visit us
 
powered by
 
Google
Web transalps.de
 
Listinus Toplisten
 
 
 
     
 
TransAlp 2002: Die Tour
 
 
DAS PROFIL

 
CHARAKTERISTIK

SCHWER:
teils hochalpines Gelände, Schiebepassagen, alpine Erfahrung und fahrtechnisches Könne erforderlich.

HÖCHSTER PUNKT:
Schlern, 2.575 Meter; 13 Pässe über 2.000 Meter

ERLEBNISWERT:
alle Highlights der bleichen Berge auf einer Runde - aus dem Grödner Tal hinauf zur Seiser Alm und über den Schlern zum Rosengarten, um die Marmolada über Padonkamm und Pralongia zum Falzarego-Pass, durch den Schlund der Tofane zum misurinasee am Cristallo, um das fantastische Gestirn der Drei Zinnen auf die Sennesalp, zwischen Peitlerkofen und Geissler-Gruppe zum Raschötz. unterwegs auf geschichtsträchtigen Steigen nahe am Abgrund der schroffen Kalkzinnen, auf breiten Schotterstraßen über die hochalmen mit herrlichen Brotzeithütten, auf steinigen Militärtrails mit tollen Panoramen.

(Quelle: Mountain Bike, Ausgabe 10/2001)
 
ETAPPEN

1. ÜBER DEN SCHLERN: 47 km - 2000 HM bergauf - 2050 HM bergab
2. UM DEN ROSENGARTEN: 47 km - 2000 HM bergauf - 1000 HM bergab
3. VIS-A-VIS DER MARMOLADA: 56 km - 2400 HM bergauf - 2250 HM bergab
4. DURCHS TRAVENANZESTAL: 54 km - 1950 HM bergauf - 1900 HM bergab
5. UM DIE DREI ZINNEN: 48 km - 1800 HM bergauf - 1900 HM bergab
6. NATURPARK PUEZ GEISLER: 76 km - 2000 HM bergauf - 3050 HM bergab
 
     
Viel Spaß! Grafik & Programmierung by © Karin Rieder 2008 • letzte Änderung 01.02.2008 • Impressum